Aktuelles aus Zeesen - Zeesener Interessenverein

Direkt zum Seiteninhalt
Informationen zu Corona >>>
Zeesener Interessenverein e.V. organisiert frischen Sand für den Strand
Ende März wurde am Zeesener Strand durch Intitiative des Zeesener Interessenverein e.V. in Zusammenarbeit mit der Zeesener Firma FUHRBETRIEB & BAUSTOFFHANDEL Heiko Ander frischer Sand auf den Strand aufgebracht. Zuerst wurde eine Schicht verschmutzter Sand entfernt und neuer Sand aufgebracht. Ohne die Unterstützung von Heiko Ander wäre diese Aktion nicht so problemlos möglich gewesen, danke dafür. Die Leitung und Organisation hatte unser Vereinsmitglied Winfried Schulz übernommen, an ihn ebenfalls herzlichen Dank. (Bitte auf das Foto klicken)
Lagerraum des Zeesener Interessenverein e.V.
Seit letztem Jahr hat der Zeesener Interessenverein e.V. die Möglichkeit erhalten einen neuen und größeren Lagerraum anzumieten. Der Raum ist ebenerdig und recht geräumig. So müssen die schweren Untensilien, wie Zelte, Bierzeltgarnituren und weiteres Equipment nichtmehr aus dem Keller getragen werden. So kann unser Vereinsanhänger leichter beladen werden. Danke an unsere Techniktruppe, die den Umzug und den Aufbau der Regale und diverser Aufbauten durchgeführt hat.
Besonderen Dank an Steffen Trinks (2.v.l.) Tilo Schwalbe (2.v.r.) und Heinz-Günter-Hinze (1.v.r.). Die Verhandlungen mit dem Eigentümer über nahmen unsere Vorsitzende Helga Zeidler (mitte) und Uwe Friedrich (1.v.l.).
6.Umwelttag in Zeesen (17.04.2021)
Am letzten Sonnabend hatte der Zeesener Interessenverein e.V. zum diesjährigen Umwelttag aufgerufen. Und die Zeesener kamen, es hatten sich gut 80 Teilnehmer angemeldet. Davon waren rund 20 Kinder, die großes Interesse hatten, unseren Ort sauber zu halten. Schön, dass es sowas noch gibt. Von den 80 Teilnehmern waren ca. 20 in Körbiskrug unterwegs und haben dort den Müll eingesammelt. Der Müll wurde mit zwei Anhängern vom Zeesener Interessenverein e.V. eingesammelt und auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Zeessen abgelegt. Dort wird der gesammelte Müll von der Stadt Königs Wusterhausen abgeholt und fachgerecht entsorgt. Als kleine Belohnung wurde vom Zeesener Interessenverein e.V. eine leckere Suppe am Zeesener Strandimbiss als Stärkung gereicht. Dies war nur möglich durch die großzügige Unterstützung des Strandimbissinhabers Uwe Ludwig. Danke auch an den Hagebaumarkt in Zeesen, der uns wieder mit Handschuhen und Warnwesten unterstützt hat.
Dank an all die Zeesener, die die Sache wieder zu einem vollen Erfog verholfen haben.
Zurück zum Seiteninhalt